Datenschutzhinweise „MeineApp“

MeineApp ist eine App der Deutsche Vermögensberatung AG DVAG. Der Schutz Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Daher verarbeiten wir Ihre Daten nur im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze und schützen sie nach dem Stand der Technik. Nachfolgend möchten wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und über Ihre Rechte aus dem Datenschutz informieren.

1. Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragter

Deutsche Vermögensberatung Aktiengesellschaft DVAG
Wilhelm-Leuschner-Straße 24
60329 Frankfurt am Main
Telefon: 069/2384-0
E-Mail: info@dvag.com

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie ebenfalls unter vorstehender Anschrift, mit dem Zusatz „Datenschutzbeauftragter“ oder unter datenschutz@dvag.com

2. Allgemeines zur Datenverarbeitung und Ihren Rechten

2.1. Maßgebliche Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Sofern die Rechtsgrundlage in diesen Datenschutzhinweisen nicht ausdrücklich genannt wird sind die folgenden Rechtsgrundlagen maßgeblich: Soweit wir für eine Datenverarbeitung Ihre Einwilligung einholen, ist Artikel 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung. Erfolgt die Verarbeitung der Daten zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen so ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung. Dient die Datenverarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung ist Artikel 6 Abs. 1 lit. c DSGVO Rechtsgrundlage. Beispiele hierfür sind die Erfüllung von handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen oder die Erfüllung steuerlicher (Aufbewahrungs-)Pflichten. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich so dient uns Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage. Berechtigte Interessen sind insbesondere die Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs, die Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung in Rechtstreitigkeiten, die Erstellung von Benutzerstatistiken über die Nutzung von Meine App, Werbung für eigene Leistungen und Produkte der Unternehmen der DVAG-Unternehmensgruppe, unserer Vermögensberater und unserer Produktpartner, sowie der Markt und Meinungsforschung durch Vorstehende, sofern der Direktwerbung nicht widersprochen wurde.

2.2. Ihre Rechte

Sie haben das Recht
  • auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO,
  • auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO,
  • auf Löschung nach Art. 17 DSGVO,
  • auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSG-VO
  • auf Datenübertragung nach Art. 20 DSGVO.
Für die Rechte auf Auskunft und auf Löschung gelten die Einschränkungen der §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus haben Sie ein Beschwerderecht nach Art. 77 DSGVO bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde gem. § 19 BDSG.

Eine uns erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

In Einzelfällen verarbeiten wir und die Sie betreuenden Vermögensberater Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Der Widerspruch kann formfrei an die unter 1. genannte Adresse erfolgen.

2.3. Dauer der Speicherung

Personenbezogene Daten werden nur solange gespeichert, wie es zur Erfüllung der jeweiligen Zwecke oder zur Erfüllung unserer vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Wir unterliegen verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. Diese ergeben sich aus dem Handelsgesetzbuch, der Abgabenordnung, dem Geldwäschegesetz und der Verordnung über die Finanzanlagenvermittlung sowie der Versicherungsvermittlungsverordnung. Die dort vorgegebenen Fristen betragen bis zu zehn Jahre.

2.4. Übermittlung von personenbezogenen Daten

Falls wir personenbezogene Daten an andere Personen oder Unternehmen übermitteln, erfolgt dies nur auf Grundlage Ihrer Einwilligung, einer gesetzlichen Erlaubnis, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung (z.B. an öffentliche Stellen und Institutionen wie Aufsichtsbehörden oder Finanzbehörden) oder auf Grundlage einer Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO. Weitere Kategorien von Empfängern können Sie diesen Datenschutzhinweisen entnehmen (siehe dazu Ziffer 3.).

2.5. Übermittlung von Daten in Drittstaaten

Eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt nur, soweit in dem Drittland ein angemessenes Datenschutzniveau gemäß Art. 44 ff. DSGVO durch die EU-Kommission bestätigt wurde oder andere angemessene Garantien zum Schutz personenbezogener Daten vorhanden sind.

2.6. Automatisierte Einzelentscheidungen

Eine automatisierte Entscheidungsfindung setzen wir in MeineApp nicht ein.

3. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung

3.1. Cookies

Die App nutzt Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Datenpakete, die auf dem Endgerät des Kunden gespeichert werden. Neben so genannten Session-Cookies, die automatisch gelöscht werden, sobald Sie sich abmelden oder die App beenden, werden auch so genannte permanente Cookies verwendet, die einen wiederkehrenden Nutzer erkennen. Diese Cookies erlöschen automatisch nach einem festen Zeitraum oder wenn Sie die App löschen.

Es ist jederzeit möglich, dass Setzen eines Cookies durch entsprechende Einstellungen zu widersprechen. Bereits gesetzte Cookies können Sie jederzeit löschen. Bei einer Deaktivierung von Cookies können möglicherweise nicht alle Funktionen im vollen Umfang genutzt werden. Rechtsgrundlage für das Setzen eines Cookies ist die Wahrung der vorstehend genannten berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die App wird kontinuierlich weiterentwickelt. Die DVAG behält sich daher vor die Funktionalitäten zu ändern, zu erweitern oder aufzuheben, insbesondere wenn dies aus Gründen der IT-Sicherheit, geänderter technischer oder gesetzlicher Rahmenbedingungen oder zusätzlicher Leistungsinhalte erforderlich ist.

3.2. Erfassung allgemeiner Daten und Erstellung von Protokolldaten

Bei Nutzung von MeineApp werden allgemeine Daten und Informationen erfasst und in einem Protokoll des Servers gespeichert. Folgende Daten können hierbei erhoben werden:

  • Informationen zum Betriebssystem des Nutzers
  • Informationen zum Service-Provider des Nutzers
  • Die Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse) des Nutzers oder aufrufenden Systems
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Geräte-ID (UID), Nutzer-ID, Seriennummer, App-Version, Geräte-Version, Betriebssystem und Version, Modell und ggf. letzter Login

Die Verarbeitung dieser Daten dient der Bereitstellung der App, zur Gewährleistung der Funktionsfähigkeit unserer Informationstechnischen Systeme und der Optimierung unserer App. Diese grundsätzlich anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch uns statistisch ausgewertet und genutzt, um den Datenschutz und die Datensicherheit sicherzustellen. Die Daten werden dabei stets getrennt von anderen gegebenenfalls erfassten personenbezogenen Daten gespeichert und grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Die Löschung der Daten erfolgt automatisch nach jeweiligen Fristlablauf. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist die Wahrung der vorstehend genannten berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3.3. Bereitstellung von Leistungen von MeineApp

Mit MeineApp erhalten Sie einen Überblick über die von Ihnen bei unseren Produktpartnern abgeschlossenen Vermögensanlagen und Versicherungen. Hierfür verarbeiten wir die uns von den jeweiligen Produktpartnern übermittelten Vertragsdaten sowie Ihre Stamm- und Kommunikationsdaten (Name, Kundennummer, Adresse, Mobilfunk-/Telefonnummer, E-Mail-Adresse). Zudem verarbeiten wir Ihre Benutzerkontodaten (Benutzerkennung, Passwort, PIN, E-Mail, Mobilfunk-/Telefonnummer, Portos-ID, Geräte-ID). Darüber hinaus speichern wir die von Ihnen selbst in MeineApp hinzugefügten Informationen zu Verträgen bei unseren Produktpartnern oder bei anderen Versicherungs- und Finanzdienstleistungsunternehmen sowie gegebenenfalls von Ihnen hinzugefügte Profilbilder. Die Verarbeitung der Daten erfolgt zur Durchführung des mit Ihnen geschlossenen Nutzungsvertrages zu MeineApp nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Ein Zugriff auf die von Ihnen hinzugefügten Informationen zu Verträgen bei unseren Produktpartnern oder bei anderen Versicherungs- und Finanzdienstleistungsunternehmen haben grundsätzlich nur Sie selbst. Sie können jedoch anderen Personen Zugriff auf Informationen geben. Geben Sie hinzugefügte Informationen an uns und an Sie betreuende Vermögensberater durch Auswahl entsprechender Optionen ausdrücklich frei, so erlauben Sie uns und den Sie betreuenden Vermögensberatern nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) diese Inhalte zur bedarfsgerechten Beratung zu verarbeiten oder um Sie zu informieren oder um Versorgungslücken aufzuzeigen. Sie können Informationen auch für andere Nutzer von MeineApp freigeben (Benutzerfreigaben). Geben Sie Informationen an andere Nutzer frei, können diese solange auf diese Informationen zugreifen, bis Sie die Benutzerfreigabe entziehen. Benutzerfreigaben erfolgen nur durch Sie. Bei Erteilung einer Benutzerfreigabe erlauben Sie es uns nach Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO (Einwilligung) die von Ihnen ausgewählten Informationen an den von Ihnen benannten Benutzer bis auf Widerruf weiterzugeben bzw. diesen Zugriff gewähren zu dürfen.

Als registrierter Nutzer haben Sie jederzeit die Möglichkeit die zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten löschen oder abändern zu lassen sowie Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogene Daten gespeichert sind. Sind die Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder für vorvertragliche Maßnahmen erforderlich, ist eine vorzeitige Löschung nur möglich, soweit nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen einer Löschung entgegenstehen. Die Daten werden automatisch gelöscht, sobald diese für die Erreichung des Zwecks nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die von Ihnen hochgeladenen Daten der Fall, wenn Sie Ihre Registrierung aufheben oder abändern (z.B. durch Löschen Ihres Benutzeraccounts) oder wenn die Daten für die Durchführung der Leistung oder des Vertrages nicht mehr erforderlich sind und keine vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen einer Löschung entgegenstehen.

3.4. Kontoinformationen von fino run

Um unter „Meine Finanzen“ Kontoinformationen zu den gewünschten Bankkonten oder Diensten abrufen zu können, müssen Sie diese über einen Dienst der fino run GmbH (fino), Universitätsplatz 12 in 34127 Kassel, in der App erfassen. Dazu müssen Sie die Zugangsdaten des Kontos der jeweiligen Bank (Benutzername/Kontonummer, Passwort/PIN) eingeben. Diese Daten werden von fino verschlüsselt gespeichert und Ihrem fino-Benutzeraccount zugeordnet. Wir oder Ihr Vermögensberater haben keinen Zugriff auf die von Ihnen bei fino eingebundenen Konten. Bei einem Abruf von Kontoinformation speichern wir die uns von fino mitgeteilte IBAN des Kontos sowie den übermittelten Kontostand, um Ihnen diesen in MeineApp anzeigen zu können. Dieser wird beim nächsten Abruf automatisch überschrieben. Ihr Vermögensberater kann diese Informationen nicht einsehen, sofern Sie nicht einwilligen. Eine Einwilligung kann insbesondere durch Verwendung von gesonderten Freigabefunktionen erfolgen. Die Datenübermittlung zwischen uns und fino erfolgt über eine verschlüsselte Schnittstelle. Zu welchen Bankkonten oder Diensten Zugriff gewährt wird, obliegt allein Ihnen. Auch die Speicherung des Passwortes oder der PIN ist freiwillig. Um fino nutzen zu können, müssen Sie zuvor die gesonderten Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweise von fino akzeptieren. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Dient die Registrierung der Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen, so ist darüber hinaus auch Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten.

3.5. Meine Dokumente

Mit der Funktion „Meine Dokumente“ können Sie bestimmte Unterlagen von uns und sofern Sie gesondert Ihr Einverständnis erklärt haben, Dokumente unserer Produktpartner (bspw. Vertragsinformationen, Berichte etc.) in MeineApp elektronisch zur Verfügung gestellt bekommen. Im Rahmen von Meine Dokumente verarbeiten wir insbesondere Ihre Stamm- und Kommunikationsdaten (Name, Kundennummer, Adresse, Mobilfunk-/Telefonnummer, E-Mail-Adresse) sowie weitere personenbezogene Daten die von unseren Produktpartnern hinzugefügt werden (z.B. Antragskopien, Abschriften von Beratungsprotokollen, Vertragspost). Die eingestellten Unterlagen können nur von Ihnen eingesehen werden. Weder wir, unsere Produktpartner noch die Sie betreuenden Vermögensberater können die Dokumente ohne Ihre ausdrückliche Freigabe lesen, bearbeiten oder löschen. Die Übermittlung und Speicherung der Daten erfolgt verschlüsselt. Neben uns und den Sie betreuenden Vermögensberatern können auch die Produktgeber des Kunden die Möglichkeit erhalten, entsprechende Unterlagen an das Kundenpostfach zu senden. Geben Sie Dokumente oder Informationen an uns und an Sie betreuende Vermögensberater durch Auswahl entsprechender Optionen ausdrücklich frei, so erlauben Sie uns und den Sie betreuenden Vermögensberatern diese Inhalte zur bedarfsgerechten Beratung zu verarbeiten oder um Sie zu informieren oder um Versorgungslücken aufzuzeigen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Dient die Verarbeitung der Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen, so ist darüber hinaus auch Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten.

3.6. Meine Nachrichten

„Meine Nachrichten“ ermöglicht es Ihnen, mit Ihrem Vermögensberater elektronisch in Kontakt zu treten. Nehmen Sie über einen der angebotenen Kommunikationskanäle Kontakt auf, so werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert (z.B. Name, Nachrichteninhalt, E-Mail-Adresse, Telefonnummer). Die Speicherung und weitere Verarbeitung dieser Daten dient ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Kontaktanfrage und zur anschließenden Kontaktaufnahme mit Ihnen. Empfänger der Ihrer Mitteilungen ist der Vermögensberater und dessen Team, so dass neben dem Vermögensberater persönlich auch dessen Mitarbeiter Ihre Nachrichten lesen und beantworten können. Die Übertragung Ihrer Daten erfolgt verschlüsselt. Die von Ihnen übermittelten Daten werden nach Abschluss des Vorgangs gelöscht, sofern der Löschung keine vertraglichen oder gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. In diesem Fall werden die aufbewahrungspflichtigen Daten nach Fristablauf gelöscht. Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Speicherung von Daten zum Zwecke der Erfüllung von gesetzlichen Aufbewahrungsfristen erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

3.7. Schadensmeldung mit „Mein Schadenfall“

Mit der Funktion „Mein Schadenfall“ können Sie einen Schaden schnell und einfach melden. Die dabei von Ihnen getätigten Angaben werden an den Sie betreuenden Vermögensberater oder an den jeweiligen Versicherer zur Prüfung und Bearbeitung übermittelt. Welche personenbezogenen Daten übermittelt werden, ergibt sich dabei aus den jeweiligen Eingabemasken (z.B. Name, Angaben zum Schaden und Schadenshergang, ggf. Bilder). Die Übertragung Ihrer Daten erfolgt verschlüsselt. Melden Sie einen Schaden, so werden die Daten automatisch gespeichert und nach Abschluss der Bearbeitung gelöscht. Ausgenommen sind Daten, die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen unterliegen. Diese Daten werden nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungsfrist gelöscht. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Speicherung von Daten zum Zwecke der Erfüllung von gesetzlichen Aufbewahrungsfristen erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

3.8. Datenschutzhinweise zu myPreventicus (Gesundheitslotse)

Preventicus ist ein Dienst der Preventicus GmbH, Tatzendpromenade 2, 07745 Jena (Preventicus). Mit myPreventicus können Sie verschiedene medizinische Werte erfassen (insbesondere Alter, Geschlecht, Körpermaße, Blutdruck, Herzfrequenz, Fragen zum Wohlbefinden), um das individuelle Risiko für das Vorliegen oder die Entwicklung von Krankheiten zu ermitteln. Die von Ihnen eingegebenen oder erfassten Daten werden durch uns nicht verarbeitet. Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich durch Preventicus. MeineApp stellt ausschließlich einen Login bereit. Hierfür verwenden wir eine bei Registrierung zufällig erstellte ID-Nummer, mit der Sie sich gegenüber Preventicus authentifizieren und auf Ihre Daten abrufen können. Preventicus kennt nur Ihre ID-Nummer. Weitere Daten übermitteln wir nicht. Preventicus selbst kann die Daten Ihnen daher nicht zuordnen. Sie bleiben gegenüber Preventicus somit anonym. Auch wir haben weder Zugriff auf die von Ihnen bei Preventicus gespeicherten Daten noch werden diese durch uns verarbeitet. Weitere Informationen zum Datenschutz und myPreventicus können Sie unter https://www.mypreventicus.com/static/app/b2c/content/zweckbestimmung und https://www.preventicus.com/datenschutz-der-app/ abrufen.

3.9. Datenschutzhinweise zu Skinvision

Skinvision ist ein Dienst der Skinvision, Barbara Strozzilaan 201, 1083 HN Amsterdam. Mit Skinvision können Sie das Risiko von Hautkrebs einschätzen lassen, indem Sie auffällige Hautveränderungen mit Ihrem Smartphone und der App Skinvision abfotografieren und durch Skinvision analysieren lassen. Die von Ihnen eingegebenen oder erfassten Daten werden durch uns nicht verarbeitet. Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich durch Skinvision. Wir bieten lediglich einen Link auf die Skinvision App an. Darüber hinaus können Nutzer von MeineApp für gewisse Zeit einen einmaligen Freischaltcode-Aktion teilnehmen und einen Freischaltcode erhalten, mit dem Sie Skinvision für einen begrenzten Zeitraum in vollen Umfang nutzen können. Nutzen Sie diesen Freischaltcode, verknüpfen wir Ihre Benutzerdaten mit dem Freischaltcode, um eine wiederholte Verwendung von Freischaltcodes zu verhindern. Nach Ende der Freischaltcode-Aktion, werden wir diese Daten löschen. Weitere Informationen zum Datenschutz und Skinvision können Sie unter https://www.skinvision.com/privacy und https://www.skinvision.com abrufen.

3.10. Standortfreigaben und Nutzung von Standortdaten

Einzelne Dienste von MeineApp benötigen Ihre Standortfreigabe. Die Nutzung von Standortdaten (z.B. Anzeige der aktuellen Position auf einer Karte) erfolgt auf Ihrem Gerät. Eine Weitergabe erfolgt nur bei Nutzung bestimmter Funktionen. So werden Standortdaten, auf Ihre Veranlassung hin, bei der Verwendung des Notruf-Guides übermittelt. Empfänger sind immer nur die Stellen, die Sie im Notruf-Guide ausgewählt haben. Eine Weitergabe von Standortdaten erfolgt auch, wenn Sie Ihren Standort teilen. Empfänger sind auch hier nur die Stellen oder Personen, die Sie selbst ausgewählt oder angegeben haben. Um Standortdaten in MeineApp nutzen zu können, müssen diese auf Ihrem Gerät aktiviert sein. Sobald Sie eine Funktion in MeineApp benutzen möchten, die Standortdaten verwendet, wird der Zugriff auf diese Daten von MeineApp abgefragt. Bestätigen Sie diese Abfrage, so gestatten Sie MeineApp den Zugriff auf Ihre Standortdaten. Sie können den Zugriff jederzeit über die Geräteeinstellungen wieder deaktivieren. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

3.11. Verarbeitung von Daten zu Werbezwecken

Werbung für eigene Leistungen und Produkte der Unternehmen der DVAG-Unternehmensgruppe, unserer Vermögensberater und unserer Produktpartner erfolgt aufgrund Ihrer ausdrücklichen Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Diese können Sie jederzeit uns gegenüber, mit Wirkung für die Zukunft für die Zukunft widerrufen. Ihren Widerruf können Sie direkt in MeineApp erklären, an die unter 1. genannte Adresse senden oder per E-Mail an datenschutz@dvag.com mitteilen.

3.12. Einsatz von Webtrekk

Wir setzen in MeineApp Webanalyse-Technologien der Firma Webtrekk GmbH, Boxhagener Str. 76-78, 10245 Berlin, www.webtrekk.de. Die Webtrekk GmbH wurde im Bereich Datenschutz vom TÜV Saarland zertifiziert. Insbesondere wurde hierbei die Erfassung und Verarbeitung von Tracking-Daten auf Datenschutzkonformität und Datensicherheit überprüft und zertifiziert.

Im Rahmen der Nutzung dieser App werden Informationen, die Ihr Browser übermittelt, pseudonymisiert erhoben und ausschließlich in aggregierter Form ausgewertet.

Dies erfolgt durch eine Cookie-Technologie und sogenannte Pixel, die in MeineApp eingebunden sind. Hierbei werden insbesondere die folgenden Daten verarbeitet: Browsertyp/-version, Betriebssystem, Bildschirmauflösung, IP-Adresse (wird ausschließlich unter Kürzung der Endziffern pseudonymisiert zum Zweck der Sessionerkennung und ggf. Geolokalisierung lediglich bis zur Stadt-Ebene erhoben und direkt nach ihrer Verwendung wieder gelöscht), die Website, von der aus Sie uns besuchen, sowie die Seiten, die Sie bei uns besuchen. Eine weitergehende Erstellung von Nutzungsprofilen und Auswertung derselben erfolgt nicht. Durch den Einsatz von Webtrekk erhalten wir einen besseren Überblick über die Onlineaktivitäten der Nutzer, indem aggregierte Daten in einfachen und interaktiven Dashboards angezeigt und in Berichte umgewandelt werden. Dies versetzt uns in die Lage, Probleme schneller zu erkennen und Inhalte bedarfsgerecht anzupassen oder zu erstellen. Die mittels Webtrekk verarbeiteten Daten werden nicht mit anderen Daten die wir zu Ihnen speichern zusammengeführt.

Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Webtrekk erzeugten, auf eine Nutzung dieser App bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten zu widersprechen und eine solche zu verhindern.

3.13. Verwendung von Google Maps

Bestimmte Funktionen von MeineApp nutzen die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/

4. Änderungen

Wir behalten uns die Änderung dieser Datenschutzerklärung für die Zukunft vor. Die jeweils aktuelle Version in der App abrufbar.

04/18 (1.0)